Kinderzahnarzt in Aachen: Vom Milchzahn bis zum bleibenden Gebiss

Schon im Babyalter spielt Zahngesundheit eine wichtige Rolle. Gesunde Zähne sind für die Entwicklung eines Kindes unerlässlich. Sobald sich Zahnschmerzen durchsetzen, zeigt sich dies beispielsweise auch in den Essgewohnheiten der Kleinen. Daher beginnt mit dem Durchbrechen des ersten Milchzahns auch die Zahnpflege. Gleichzeitig wird der Kinderzahnarzt in Aachen so zum wichtigen Partner, der Ihre Familie jahrelang begleitet. Damit Ihr Nachwuchs Freude an einem Termin beim Kinderzahnarzt in Aachen hat, sollten Sie ihn so früh wie möglich mitbringen. Die ersten Annäherungen können im Rahmen Ihrer persönlichen Termine erfolgen.

Mit Entdeckergeist auf den Zahnarztstuhl

Für die Kleinen sind die ersten Besuche beim Kinderzahnarzt in Aachen spannend und erlebnisreich. Die zahlreichen Instrumente, der Zahnarztstuhl und selbst die kleinen Spiegel wecken das Interesse der Jungen und Mädchen und lassen jedes Anzeichen von Angst im Nu verschwinden. Als Kinderzahnarzt in Aachen nehmen wir uns sehr viel Zeit für die Betreuung, Untersuchung und Behandlung unserer kleinen Patienten. Dabei wissen wir, wie wichtig an dieser Stelle die Zusammenarbeit mit den Eltern ist. Oft sind es nämlich gerade die Eltern, die mit Sorgenfalten dem ersten Besuch entgegenschauen.

Kinderprophylaxe mit unserem Kinderzahnarzt in Aachen

Zahnpflege gehört zu den Themen, an die Sie Ihr Kind möglichst früh heranführen sollten. Es sollte zur Selbstverständlichkeit werden, dass sich Ihr Kind regelmäßig die Zähne putzt. Wichtig ist dabei aber nicht nur das Putzen an sich. Grundlegend kommt es an dieser Stelle auch auf die richtige Putztechnik an. Im Rahmen der Kinder Prophylaxe bieten wir als Kinderzahnarzt in Aachen ein spezielles, auf die verschiedenen Altersgruppen abgestimmtes Zahnputztraining. So können wir als Kinderzahnarzt in Aachen eine vertrauensvolle Basis mit Ihrem Nachwuchs schaffen, der sich über die Jahre hinweg bezahlt macht.